Startseite Olaf Varlemann Baufinanzierunsgberatung

 

Konstantdarlehen ohne Zinsänderungsrisiko

Konstantdarlehen sind eine besondere Form der Bausparvorfinanzierung. Hierbei werden Darlehensbetrag, Bausparsumme und monatliche Zahlungen so aufeinander abgestimmt, dass der Darlehensnehmer über die gesamte Laufzeit eine gleichbleibende Darlehensrate zahlt. Hierbei werden meistens unterschiedliche und „krumme“ Gesamtlaufzeiten angeboten, z.B. 14, 22 oder 28 Jahre.

So funktioniert es (Finanzierungsbeispiel; keine aktuellen Zinskonditionen!)

Bei Vertragsabschluss wird Ihr Finanzierungsbedarf zu 100% ausgezahlt (z.B. 100.000,- EURO). Gleichzeitig erfolgt eine Einzahlung in en Bausparvertrag i.H.v. 50% des Finanzierungsbedarfs (z.B. 50.000,- EURO). Der Betrag für diese Soforteinzahlung wird ebenfalls finanziert. Hieraus ergibt sich die Gesamtfinanzierungssumme (in diesem Beispiel 150.000,- EURO).

  • Bis zur Zuteilung des Bausparvertrages in ca. 8 Jahren zahlen Sie eine feste monatliche Rate, die sich aus den Darlehenszinsen und den weiteren Einzahlungen in den Bausparvertrag ergibt
  • Nach Zuteilung des Bausparvertrages wird das Darlehen mit dem Bausparguthaben teilweise getilgt. Der Restbetrag läuft als Bauspardarlehen weiter. Die monatliche Rate ändert sich nicht und wird nun als Zins- und Tilgungsleistung für das Bauspardarlehen verwendet.

Viele Angebote sind leider nicht ganz fair

Bausparkassen sind gem. Preisangabenverordnung dazu verpflichtet, den Effektivzins für das Vorausdarlehen und für das spätere Bauspardarlehen zu nennen. Beide Zinssätze liegen ein gutes Stück unter den Zinssätzen für Darlehen mit vergleichbarer Zinsbindungsdauer. Haken: die tatsächlichen Kosten für dieses Modell können nur am sog. „wahrem Effektivzins“ oder „Kombinationszins“ abgelesen werden. Diesen sog. „Vergleichszins“ oder „Kombinationszins“ geben allerdings nur die wenigsten Bausparkassen an. Von uns bekommen Sie nur Angebote, in denen die wahren Kosten offen ausgewiesen werden.

Vorteile dieses Finanzierungsmodells

  • Historisch niedrige Zinsen über die gesamte Laufzeit
  • Kein Zinsänderungsrisiko in 10 oder 15 Jahren
  • Nach Zuteilung des Bausparvertrages 100%ige Sondertilgungsmöglichkeit
  • Staatliche Förderung ist möglich (Wohnungsbauprämie)
  • Darlehen bereits ab ca. 10.000,- Euro möglich
  • Hinweis: das Konstantdarlehen können wir auch mit einem variablen Darlehensteil kombinieren. Dies bietet sich an, wenn Sie schon in den ersten Jahren flexibel Sondertilgungen leisten wollen.

Für wen ist diese Finanzierungsvariante sinnvoll?

Das Konstant-Darlehen ist ideal für sehr sicherheitsbewusste Kreditnehmer, die eine hohe Kalkulationssicherheit wünschen und durch die Zinsgarantie das Risiko steigender Zinsen während der Darlehenslaufzeit völlig ausschalten möchten. Außerdem ist die bereitstellungszinsfreie Zeit von 6 Monaten insbesondere für Bauherren sehr attraktiv.

Sie haben Fragen?

(0 45 34) 20 50 59

Montag-Freitag von 9.00-19.00 Uhr

Unser kostenloser Service für Sie

Rückrufservice

Infomaterial

Aktuelle Infos & Meldungen

Neuigkeiten und Infos

Anzeigen & Werbung

Gewinnspiel-Aktion 

 

(c) Olaf Varlemann 2015 - Unabhängige Baufinanzierungsberatung und Baufinanzierungsvermittlung seit 1992

Baufinanzierungsberatung auf Honorarbasis ist der Schlüssel zu einer echten verbraucherorientierten Beratung ohne Eigeninteressen des Beraters

Honorarberatung - Hypothekendiscounter

Startseite - Kontakt - Datenschutz - AGB - Impressum